FAQs & Hilfe

Lidl-Energie ist 100% Strom aus Wasserkraft und umweltfreundliches Gas. Alles was Du für ein gute persönliche Energiebilanz wirklich brauchst - und nichts, was du nicht brauchst. Von uns bekommst du ausschließlich nachhaltigen Strom. Zu 100% aus österreichischer Wasserkraft. 0% CO2,0% Atomstrom. Und umweltfreundliches, schadstoffarmes Gas. Entscheide dich für ein umwelt- und kostenbewusstes Energieleben und wechsle jetzt ganz einfach zu Lidl-Energie.

Lidl-Energie ist eine Kooperation der easy green energy GmbH & Co KG und der Lidl Österreich GmbH.

Lidl-Energie ist ein alternativer Energieanbieter, welcher österreichweit einfach und kostengünstig Strom und Gas für Haushaltskunden anbietet. Wo Lidl-Energie drauf steht, ist Gutes drinnen: heimische Wasserkraft,mit Umweltzeichen ausgezeichnet, sauber und sicher, frei von CO2 und Atomstrom, ohne Wenn und Aber. Umweltfreundliches und schadstoffarmes Gas. Damit du mit einem guten Gefühl ein positives Energieleben genießen kannst.

Lidl-Energie bietet dir genau das richtige Angebot für deinen grünen Lebensstil. Einmal Strom, einmal Gas oder die perfekte Kombination  aus beidem: moderne „grüne“ Energie, faire Preise, alles stets online für dich nachvollziehbar. Auf unserer Website finden Sie alle Details zu unseren Produkten und Preisen.

Alle Privatkunden in ganz Österreich, die nachhaltige Strom- und Gasprodukte zum besten Preis wollen.

Alle Privatkunden in ganz Österreich, die nachhaltige Strom- und Gasprodukte zum besten Preis wollen.

Lidl-Energie ist echt einfach, daher gibt es keine kostenpflichtigen Optionen. Für alle Kunden, die der Umwelt zuliebe auf Ihre Papierrechnung verzichten wollen, gibt es sogar einen Online-Bonus i.H.v. 1,00 EUR (inkl. USt.) im Monat. Solltest du dennoch eine "Rechnungskopie auf Papier“ brauchen, hast du die Möglichkeit, während des Vertragsabschlusses oder in Ihrem Kundenportal unter "Produktdetails" eine Kopie deiner Rechnung per Post anzufordern. In diesem Fall verzichtest du auf den Vorteil des Online-Bonus.

Deine Rechnung ist immer online im Kundenportal verfügbar. Durch Aktivierung der Option „Rechnungskopie auf Papier“ im Kundenportal erhältst du zusätzlich eine Rechnungskopie per Post an die von dir bekanntgegebene Rechnungsadresse zugesandt. Solltest du diese Option bereits bei Vertragsabschluss gewählt haben, wird diese Einstellung automatisch übernommen.

Bei Aktivierung der Option „Rechnungskopie auf Papier“ entfällt der Online-Bonus in der Höhe von 1,00 EUR/Monat (inkl. USt.) für den gesamten Verrechnungszeitraum.

Der Strom von Lidl-Energie kommt zur Gänze aus Wasserkraft, wird in Österreich produziert und ist garantiert frei von fossilen und nuklearen Energieträgern! Die genaue Zusammensetzung Ihres Stromproduktes findest du hier oder auf deiner Stromrechnung.

Lidl-Strom bietet viele Vorteile: 100% Wasserkraft zum attraktivsten Preis und mit Preisgarantie, keine Bindung plus eine gemeinsame Abrechnung von Energie- und Netzkosten.

Wir kaufen für unsere Kunden nur Strom aus 100% Wasserkraft und lassen diesen ins Stromnetz einspeisen. So garantieren wir dir, dass dein Strom ausschließlich aus erneuerbarer Energie besteht. Dies wird Jahr für Jahr durch ein unabhängiges Fachinstitut geprüft und bestätigt.

Nein, wir verwenden nur grünen Strom aus Wasserkraft! 

Unser Erdgas beziehen wir direkt aus österreichischer Produktion aus dem Wiener Becken bzw. aus dem niederösterreichischen Weinviertel.

Das unabhängige Prüfinstitut ÖKOTREND hat unser Gas als klimaneutrales Produkt zertifiziert und empfiehlt unser Angebot als „wirkungsvollen Beitrag zum Klimaschutz“.

Zuvor berechneten die Prüfer die Treibhausgasemissionen, die bei der Verbrennung von unserem Gas entstehen, und kontrollierten den Ausgleich, den wir durch die Investition in saubere Energiegewinnungsprojekte leisten. So wird beispielsweise ein fossiles Kraftwerk in der Türkei durch ein sauberes Wasserkraftwerk ersetzt.

Ganz einfach: Wählen deine nachhaltigen Energieprodukte auf www.lidl-energie.at und schließe gleich online einen Energieliefervertrag ab.

Du brauchst maximal 3 Minuten, sowie: eine gültige E-Mail Adresse, deine Bankdaten (IBAN) und am besten noch deine letzte Jahresenergieabrechnung.

Nach Eingabe deiner Daten im Online Formular und Abschluss des Energieliefervertrages (Menüpunkt Kunde werden), übernehmen wir den gesamten Wechselprozess für dich. Den aktuellen Wechselstatus kannst du jederzeit in unserem Lidl-Energie Kundenportal nachverfolgen.

Die Kündigung deines bestehenden Energieliefervertrages erledigen wir für dich im Zuge des Wechselprozesses automatisch.

Auf www.lidl-energie.at (unter Strom bzw. Gas) findest du die aktuelle Bonus-Höhe. Falls Lidl-Energie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses einen Neukunden-Bonus in Form von Gratis-Energietagen anbietet, wird dieser bei deiner nächsten Jahresabrechnung automatisch gutgeschrieben. Die Berechnung erfolgt aliquot von deinem Jahresverbrauch und betrifft nur den Energiepreis in Ct/kWh (Grundpauschale ausgeschlossen).

Dein Netzbetreiber errechnet für dich nach deinem Wechsel bzw. deiner Anmeldung einen Teilzahlungsbetrag, der die Kosten für die Netznutzung, die Messleistung sowie für die Steuern und Abgaben abdeckt.

Auf die Verrechnung des Netzbetreibers hat Lidl-Energie keinen Einfluss. Da es nach Ihrem Wechsel bzw. Anmeldung zu Neueinstufungen deines Verbrauches seitens des Netzbetreibers kommt, können etwaige Mehrkosten entstehen, welche spätestens bei der nächsten Jahresabrechnung auf Basis deines tatsächlichen Verbrauches ausgeglichen werden. Bei Bedarf kannst du deine Netz-Teilzahlungsbeträge jedoch direkt von deinem Netzbetreiber anpassen lassen.

Als Kunde der Lidl-Energie ist dein Vertrag auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Du kannst deinen Vertrag jederzeit unter Einhaltung einer zweiwöchigen Kündigungsfrist beenden. Eine Übersicht deiner Vertragsdaten, samt Bindung und Kündigungsfristen, findest du im Kundenportal im Menüpunkt: "Produktdetails".

Eine sorgsame und verantwortungsbewusste Handhabung unserer Kundendaten ist uns im Sinne der neuen DSGVO wichtig. Alle Details dazu findest du in unserer ausführlichen Information zu Datenverarbeitung gemäß DSGVO. 

Unser Online-Kundenportal begleitet dich durch dein gesamtes Energieleben bei Lidl-Energie.

Wir bieten dir folgende Funktionen:

  • Aktuelle Informationen während des Lieferantenwechsels/der Neuanmeldung
  • Übersicht deiner Kundendaten und die Möglichkeit Änderungen und Anpassungen selbst vorzunehmen
  • Archivierung deiner Rechnungen und Dokumente
  • Direkte Kontaktaufnahme mit Lidl-Energie über Webnachrichten

Dein Passwort kannst du jederzeit im Menüpunkt "Einstellungen" ändern. Gib dafür dein derzeit bestehendes Passwort bzw. dein neues Passwort ein. Um die korrekte Eingabe deines neuen Passwortes zu prüfen, bitten wir dich das neue Kennwort zweimal einzugeben.

Deine E-Mail Adresse ist dein Benutzername für den Einstieg in dein Lidl-Energie Kundenportal. Der größte Teil der Kommunikation mit dir wird über  deine E-Mail Adresse abgewickelt, deshalb ist es wichtig, dass diese von dir immer aktuell gehalten wird. So kann gewährleistet werden, dass du unsere E-Mails (z.B. Benachrichtigung über neue Nachricht; Information über aktuelle Rechnung; ...) auch immer bekommst.

Du kannst zu einem Benutzernamen so viele Strom- und Gasanlagen anmelden, wie du möchtest. Geh einfach auf www.lidl-energie.at /abschluss, wähle "Ich bin schon Lidl-Energie Kunde" und gib deine E-Mail Adresse und dein Passwort ein.
Bist du bereits im Online-Kundenportal angemeldet, benutze bitte die entsprechenden Buttons "Lidl-Strom" und "Lidl-Gas" unten links in der Menüleiste.

Bitte beachte, dass pro Benutzername nur ein Vertragspartner genannt werden kann. Alle Verträge laufen daher auch auf diese Person. Bist du administrativ der Verwalter mehrerer Energieanlagen, die Vertragspartner jedoch unterschiedlich  sein, so müssen Sie verschiedene Benutzernamen verwenden.

Ja,
Du kannst deinen Benutzernamen und dein Passwort im Online-Kundenportal unter dem Menüpunkt "Einstellungen" ändern.

Deine Kundennummer wird dir immer am oberen Rand des Online-Kundenportals angezeigt. Unabhängig der Anzahl der angemeldeten Energieanlagen hast du pro Benutzernamen immer nur eine Kundennummer.

Bei Fragen oder Hilfestellungen sende uns bitte eine Nachricht über die "Message-Box" im Online-Kundenportal. Gerne kannst du uns auch telefonisch unter 05 78 05 300 erreichen.

Unter dem Menüpunkt "Start" erhältst du wichtige aktuelle Informationen: Während des Wechsels/der Anmeldung deiner Energieanlage siehst du den jeweils aktuellen Status und wirst gegebenenfalls aufgefordert, weitere Daten zu deiner Energieanlage einzugeben. Nach dem Wechselprozess werden im Menüpunkt "Start" allgemeine Informationen über die Lidl-Energie oder Informationen zu deinem Kundenkonto angezeigt.

Der Menüpunkt "Produktdetails" bietet Informationen über alle Merkmale der von dir gewählten Energieprodukte, wie z.B. Energiepreis, Zählpunktbezeichnung oder wichtige Vertragsdaten. Im Menüpunkt "Produktdetails" hast du auch die Möglichkeit, für deine Zählpunkte eine eigene Bezeichnung zu vergeben, sowie die Option "Rechnungskopie auf Papier" zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Im Menüpunkt "Zahlungsübersicht" siehst du, eine aktuelle Auflistung aller Rechnungen bzw. Teilzahlungen und deine Einzahlungen, gegliedert je Energieanlage.

Innerhalb des Menüpunktes "Rechnungen" werden alle Jahres- (bzw. gegebenenfalls Zwischen-) Abrechnungen elektronisch archiviert.

Im Menüpunkt "Teilzahlungen" werden dir die Teilzahlungen je Energieanlage dargestellt. Hier kannst du die Höhe deiner monatlichen Teilzahlung anpassen, wenn  deine/unsere Schätzung zu hoch oder zu niedrig erscheinen sollte.

Innerhalb des Menüpunktes "Message-Box" kannst du mit uns Kontakt aufnehmen indem du uns neue Nachrichten übermittelst. Auch unsere Benachrichtigungen an dich werden hier dargestellt. Die "Message-Box" funktioniert wie ein Online-Chat und ist die beste Möglichkeit, besonders schnell Nachrichten mit Lidl-Energie auszutauschen.

Der Menüpunkt Kundendaten beinhaltet alle persönlichen Daten, die für alle Strom- und Gasanlagen gelten, die deinem Benutzernamen zugeordnet sind.Du kannst in diesem Bereich folgende Daten aktualisieren: Telefonnummer, Versandadresse und Bankverbindungen. Deine E-Mail Adresse (= Benutzername) kannst du im Menüpunkt "Einstellungen" ändern.

Im Menüpunkt Einstellungen werden deine persönlichen Einstellungen angezeigt und können auch von dir geändert werden:

  • Benutzername
  • Passwort
  • Einstellungen für E-Mail Benachrichtigungen

Die E-Mail Adresse (= Benutzername) kann unter dem Menüpunkt "Einstellungen" geändert werden. 
Die Telefonnummer kannst du im Menüpunkt "Kundendaten" aktualisieren.

Deine aktuell angegebene E-Mail Adresse kannst du im Menüpunkt "Einstellungen" überprüfen und gegebenenfalls ändern. Zur Änderung klicke einfach in das entsprechende Feld, nimm die Korrektur vor und bestätige mit dem Button "Speichern". Nach Änderung der E-Mail Adresse erhältst du von uns ein Mail mit einem Bestätigungslink. Dieser dient dazu, dass die angegebene Kontaktinformation auf Richtigkeit überprüft wird. Bitte bestätige den darin enthaltenen Link, erst dann wird die neue E-Mail Adresse in unseren Systemen verspeichert.

Wenn sich der Vertragspartner ändert (z.B. Mieterwechsel, Todesfall), ist der Abschluss eines neuen Energieliefervertrages notwendig: unter www.lidl-energie.at kann der neue Vertragspartner sein Energieprodukt auswählen und seinen Vertrag abschließen. Der bestehende Energieliefervertrag sollte abgemeldet werden: nimm bitte Kontakt mit uns über die "Message-Box" im Online-Kundenportal auf oder unter der Telefonnummer 05 78 05 300.

Bitte sende uns eine Nachricht über die "Message-Box" mit dem Grund der Änderung (Tippfehler, Heirat, Scheidung, usw.), bzw. lege uns die entsprechenden Urkunden bei. Wir erledigen die Änderung gerne für dich.

Bitte sende uns eine Nachricht über die "Message-Box" mit dem Grund der Änderung (Heirat, Scheidung, usw.), bzw. lege uns die entsprechenden Urkunden bei. Wir erledigen die Änderung gerne für dich.

Die Kundenadresse, welche du im Menüpunkt "Kundendaten" findest, ist jene Adresse an der der Vertragspartner seinen Hauptwohnsitz angemeldet hat. Sofern keine abweichende Versandadresse für eine bestellte Rechnungskopie vorliegt, ist die Vertragspartner-Adresse auch die Versandadresse. Im Normalfall deckt sich diese Adresse mit der Lieferadresse der Energielieferung. Vor allem aber wenn du mehr als eine Energieanlage bei uns angemeldet hast (z.B. zusätzlich dein Ferienhaus), kann es hier zur Abweichung kommen.

Deine Abmeldung kannst du uns ganz einfach im Kundenportal mit einer Webnachricht oder per E-Mail zusenden. Hierzu bitte um Bekanntgabe des voraussichtlichen Abmeldedatums und deiner neuen Rechnungsadresse. Falls du eine e-Rechnung von uns erhältst, kannst du diese natürlich weiterhin elektronisch im Kundenportal abrufen. 
Zusätzlich empfehlen wir die Abmeldung inklusive Zählerstand auch deinem Netzbetreiber bekannt zu geben, um eine datumsgenaue Endabrechnung zu ermöglichen. Beachte, Grundlage für die Endabrechnung ist immer das vom Netzbetreiber gemeldete Datum der Abmeldung und der dafür übermittelter Verbrauchswert.

Gerne versorgen wir dich auch an deinem neuen Wohnort. Für die Anmeldung deiner neuen Adresse einfach über www.lidl-energie.at unter "Ich bin bereits Lidl-Energie Kunde" mit deinem vorhandenen Benutzer einloggen und bequem die neue Wohnadresse neu anmelden.

Gerne kannst du zu deiner bestehenden Anmeldung bei Lidl-Energie eine weitere Anlage hinzufügen. Dazu wähle bitte einfach dein gewünschtes Produkt, gehen zum Punkt "Kunde werden" und wähle dann "Ich bin schon Lidl-Energie Kunde" aus. Nach erfolgter Anmeldung wird die gewünschte Anlage deiner bereits bestehenden Kundennummer zugeordnet und alle Informationen sind wie gewohnt in deinem Kundenportal abrufbar.

Diese Versandadresse für die Rechnungskopie ist für dich nur relevant, wenn du unsere Option "Rechnungskopie auf Papier" aktiviert hast. Die Übermittlung der Rechnungskopie erfolgt dann an die hier bekanntgegebene Adresse.

Sollte die Versandadresse nicht mit deiner Kundenadresse übereinstimmen, kannst du im Menüpunkt "Kundendaten" eine andere Anschrift eingeben. Dafür bitte die Checkbox "Der Rechnungsempfänger ist Vertragspartner" deaktivieren und Ihre Angaben entsprechend eintragen und mit "Speichern" bestätigen.

Unter dem Menüpunkt "Produktdetails" (Punkt "Status") findest du die Information, ob sich die Anlage noch im Wechselprozess befindet, in Belieferung ist oder zur Kündigung vorgemerkt ist.

Der aktuelle Stand des Anmelde-/Wechselprozesses (inkl. vorgesehener Lieferbeginn) wird unter dem Menüpunkt "Start" angezeigt. Diese Information wird erst nach Bestätigung der Anmeldung (bzw. des Wechsels) durch deinen Netzbetreiber aktualisiert.

Prinzipiell gibt es bei Lidl-Energie keine Bindefrist. Unter dem Menüpunkt "Produktdetails" findest du je Produkt die spezifische Information zur Bindefrist.

Unter dem Menüpunkt "Produktdetails" findest du je Energieprodukt die zugehörige Zählpunktsbezeichnung.

Du kannst im oberen Bereich, unter deiner Kundennummer, im Feld "Produkt" die verschiedenen Produkte (Zählpunkte) auswählen. Unter "Produktdetails" kann für die verschiedenen Produkte eigene Bezeichnungen (z.B.: Wärmepumpe, Boiler) vergeben werden.

Wenn du mehr als einen Zählpunkt bei Lidl-Energie angemeldet hast, soll diese Funktion dir dabei helfen, die Zählpunkte gleich auf einen Blick voneinander unterscheiden zu können. Du kannst Namen wie beispielsweise "Haushalt", "Boiler", "Wärmepumpe", "Ferienhaus" vergeben.

Diese Information findest du unter dem Menüpunkt "Produktdetails".

Wenn du zu Lidl-Energie wechselst, werden die Teilzahlungsbeträge für den Energiebezug aufgrund deines Vorjahresverbrauches berechnet. Bei einer Neuanmeldung wird der Verbrauches deines Vormieters/Vorbesitzers zur Berechnung der Teilzahlungsbeiträge herangezogen.

Den erwarteten Verbrauchswert stellt dein Netzbetreiber zur Verfügung und kann von deinem tatsächlichen Verbrauch abweichen. Den Teilzahlungsbetrag für dein Lidl-Energie Produkt kannst du selbst im Kundenportal ändern. Bei der Jahresabrechnung werden die einbezahlten Teilzahlungsbeträge und dein tatsächlicher Energieverbrauch verglichen. Dadurch ergeben sich deine realen Kosten und die neuen Teilzahlungsbeträge.

Der Netzbetreiber errechnet für dich nach deinem Wechsel einen Teilzahlungsbetrag, der die Kosten für die Netznutzung, die Messleistung sowie für die Steuern und Abgaben abdeckt. Dieser Betrag kann direkt bei deinem Netzbetreiber geändert werden.

Du beskommst einmal jährlich deine Jahresabrechnung. Der Zeitpunkt der Ablesung durch deinen lokalen Netzbetreiber ändert sich durch den Wechsel zur Lidl-Energie nicht. Deine Rechnung werden wir umgehend nach Erhalt deiner Verbrauchswerte erstellen und dir im Online-Kundenportal zur Verfügung stellen. Je nach gewählter Option für den Rechnungsversand erhältst du ein E-Mail oder deine Papierrechnung per Post.

Nein.
Für Teilzahlungsbeträge werden keine Rechnungen erstellt. Die Höhe der bis jetzt geleisteten Teilzahlungsbeträge kannst du auf deiner Jahresabrechnung oder im Online-Kundenportal im Menüpunkt "Zahlungsübersicht" sehen. Deine nächsten Teilzahlungsbeträge kannst du im Menüpunkt "Teilzahlungsbeträge" anpassen.

Um eine möglichst kostengünstige und effiziente Abrechnung zu ermöglichen rechnen wir jeden Zählpunkt getrennt ab.

Solltest du eine Stromanlage mit mehr als einem Zählpunkt (z.B. Normal- und Heizstrom) oder Strom und Gas an einem Standort besitzen, bekommst du für jeden Zählpunkt eine getrennte Rechnung. Dies liegt vor allem auch daran, dass wir von einigen Netzbetreibern die Daten getrennt bzw. zu unterschiedlichen Zeitpunkten übermittelt bekommen.

Ja!
Sobald eine neue Rechnung erstellt wurde, werden du per E-Mail benachrichtigt.

Unter dem Menüpunkt „Rechnungen“ kannst du deine Rechnungen einfach abrufen.

Ja,
alle Rechnungen werden archiviert. Die Rechnungen können unter dem Menüpunkt „Rechnungen“ abgerufen werden.

Die Suchfunktion erlaubt dir derzeit nur die Rechnungsnummer zu durchsuchen. Eine Volltextsuche ist gerade in Erarbeitung.

Die elektronische Rechnung ist ein wesentliches Merkmal der Lidl-Energie Produkte. Für alle Kunden, die der Umwelt zu liebe auf Ihre Papierrechnung verzichten, vergeben wir sogar einen Online-Bonus i.H.v. 1,00 EUR (inkl. USt) im Monat.
Die elektronische Rechnung kannst du jederzeit online abrufen und ausdrucken.

Für alle Kunden, die eine "Rechnungskopie auf Papier“ brauchen, gibt es die Möglichkeit, im Kundenportal unter "Produktdetails" eine Kopie der Rechnung per Post anzufordern. In diesem Fall wird auf den Vorteil des Online-Bonus verzichtet.

Im Online-Kundenportal im Menüpunkt "Kundendaten" findenst du die Möglichkeit die Versandadresse deiner Rechnungskopie zu ändern. Die Versandadresse wird von uns nur bei der Versendung der Rechnung herangezogen.

Bei unseren Produkten verrechnen wir dir die Kosten für die Energielieferung gemeinsam mit den Kosten für die Netznutzung inkl. Steuern und Abgaben.

Die Energiekosten umfassen eine Grundpauschale, einen Energiepreis pro kWh und gegebenenfalls von uns gewährte Preisnachlässe (Bonus). In manchen Teilen Österreichs kommt es auch zur Verrechnung einer von der jeweiligen Gemeinde beschlossenen Gebrauchsabgabe.

Die Grundpauschale ist ein fixer Betrag, der in Euro pro Monat ausgewiesen wird. Für alle Kunden, die der Umwelt zuliebe auf Ihre Papierrechnung verzichten, vergeben wir einen Online-Bonus i.H.v. 1,00 EUR (inkl. USt) im Monat.

Der Energiepreis wird in ct/kWh ausgewiesen und ist eine verbrauchsabhängige Rechnungskomponente.

Den Bonus "Online-Rechnung" vergeben wir an alle Kunden, die der Umwelt zuliebe auf ihre Papierrechnung verzichten, um uns bei ihnen für diese Entscheidung zu bedanken. Die elektronische Rechnungszusendung schützt die Umwelt und vermindert Papiermüll. Das gehört in unseren Augen mit einem Bonus belohnt!

Wenn du dich für die Zusatzoption "Rechnungskopie auf Papier" entschieden hast, entfällt der Bonus "Online-Rechnung". Deaktiviere die Zusatzoption in deinem Portal, steigen Sie auf elektronische Rechnung um und dir wird auf der nächsten Rechnung der Bonus "Online-Rechnung" gutgeschrieben.

Die Gebrauchsabgabe kann von der Gemeinde für die Benutzung von öffentlichem Grund zum Transport von Strom, Erdgas und Fernwärme vorgeschrieben werden. Diese wird in Wien, Salzburg und in einigen Gemeinden Tirols und der Steiermark getrennt von den Systemnutzungstarifen an die Kunden weiterverrechnet.
Wenn deine Gemeinde diese Abgabe vorschreibt, wird der Betrag von uns eingehoben und an Ihre Gemeinde überwiesen.

Ja.
Falls nicht anders ausgewiesen, sind sämtliche Preisbestandteile umsatzsteuerpflichtig. Die Umsatzsteuer beträgt 20 Prozent.

Bei deiner Jahresabrechnung werden die tatsächlichen Kosten für die von dir verbrauchte Energie mit den von dir bereits bezahlten Teilzahlungen des Verrechnungszeitraumes gegenüber gestellt. Wenn die tatsächlichen Kosten höher sind, kommt es zu einer Nachzahlung, ansonsten zu einer Gutschrift auf deiner Jahresabrechnung.

Ja!
Das Geld wird dir unmittelbar nach der Rechnungserstellung auf dein Bankkonto ausbezahlt. Beachte bitte, dass eventuell die Gutschrift um die Höhe eines Teilzahlungsbetrages vermindert wird (z.B. wenn die Teilzahlung zum gleichen Zeitpunkt zur Verrechnung kommt).

Der Energieverbrauch wird von Ihrem Netzbetreiber - durch Ablesung oder Schätzung - ermittelt und an uns gemeldet. Der Verbrauch wird von uns unverändert übernommen und für die Verrechnung herangezogen.

Der Energieverbrauch wird von deinem Netzbetreiber - durch Ablesung oder Schätzung - ermittelt und an uns gemeldet. Wir haben auf die gemeldete Höhe keinen Einfluss.
Sollte dir der Verbrauch zu hoch vorkommen, kannst du uns im Online-Kundenportal über "Message-Box" kontaktieren oder anrufen (Tel: 05 78 05 300); wir überprüfen gerne noch einmal die Daten deiner Abrechnung.
Bitte habe jedoch Verständnis, dass bei einer nicht korrekten Abrechnung eine Korrektur des Verbrauches durch uns nicht möglich ist. Wir müssen dich dann an deinen Netzbetreiber verweisen, welcher gegebenenfalls deine Messeinrichtung überprüfen wird. Eine Korrektur der Verbrauchshöhe kann immer nur durch den Netzbetreiber erfolgen.

Ja!
Jeder Kunde in Österreich kann sich aussuchen, von welchem Energielieferanten er Strom oder Gas beziehen möchte. Mit Lidl-Energie startest du in eine grüne Zukunft und zeigst komplizierten und teuren Strom- und Gasrechnungen die rote Karte!

Nein!
Jeder Netzbetreiber in Österreich ist für ein bestimmtes regionales Gebiet zuständig. Die räumliche Lage deiner Energieanlage bestimmt daher den für dich zuständigen Netzbetreiber.

Die Energie Control Austria (kurz E-Control) ist für die Regulierung der österreichischen Strom- und Gaswirtschaft verantwortlich. Alle Marktteilnehmer werden bezüglich der Einhaltung der Marktregeln überwacht. Die E-Control ist auch für die Festlegung der gesetzlich vorgeschriebenen Systemnutzungstarife (Kosten für die Energiedurchleitung bei den Strom- und Gasnetzen) verantwortlich. Die Website der E-Control erreichst du hier.

Ökostrom ist elektrische Energie die aus erneuerbaren Energieträgern wie der Sonne, dem Wind oder Wasser (z.B. Photovoltaikanlagen oder Windkraftanlagen) gewonnen wird. Der Strom von Lidl-Energie ist ein reines Ökoprodukt und wird zu 100 % aus Wasserkraft erzeugt.

Der durchschnittliche österreichische Haushalt verbraucht ca. 3.500 kWh Strom pro Jahr. Eine durchschnittliche Wohnung verbraucht ca. 15.000 kWh Erdgas pro Jahr.

Damit du mit Strom und/oder Gas versorgt werden kannst, benötigst du einen Anschluss an das öffentliche Strom- oder Gasnetz, den Netzzugang.
Für die Benutzung des jeweiligen Netzes bezahlst du einen Durchleitungspreis, die Netznutzung. Für Netzzugang und Netznutzung ist wie bisher auch der lokal ansässige Netzbetreiber zuständig.

Der Netzbetreiber hebt von jedem seiner Kunden im Versorgungsgebiet einen gesetzlich verordneten Systemnutzungstarif ein. In diesem Zusammenhang ist der Netzbetreiber dafür verantwortlich, dass sämtliche Anschlussdienstleistungen bzw. die unterbrechungsfreie Versorgung sowie die schnellstmöglich Entstörung problemlos von statten gehen.

Der Systemnutzungstarif setzt sich wie folgt zusammen:

  • Das Netznutzungsentgelt dient zur Errichtung, der Instandhaltung sowie dem Ausbau des Netzes.
  • Die Entgelte für Messleitungen decken die Kosten für die Errichtung sowie den Betrieb der Messeinrichtungen.
  • Das Netzverlustentgelt finanziert die Kosten für die Beschaffung der Verlustenergie des Netzes.
  • Das Netzzutrittsentgelt dient zur einmaligen Kostenabdeckung der Herstellung oder der Abänderung des Netzanschlusses.
  • Der Beitrag zur Netzbereitstellung deckt die einmaligen Kosten des Netzbetreibers für den Ausbau des, der Verbrauchsanlage vorgelagerten, Netzes.

Der Netzbetreiber ist der Eigentümer des Energienetzes und verteilt auf diesem Weg die Energie an die Endverbraucher. In weiterer Folge ist der Netzbetreiber für die Instandhaltung, den Betrieb, den Ausbau sowie die Errichtung des Netzes verantwortlich. Das Netzgebiet des Betreibers beschränkt sich auf ein räumlich festgelegtes Gebiet. Daher bleibt bei einem Lieferantenwechsel der Netzbetreiber derselbe; er kann nicht frei gewählt werden.

Die Behebung von Störungen (beispielsweise ein Stromausfall) liegt weiterhin im Verantwortungsbereich des lokalen Netzbetreibers. Der Netzbetreiber bleibt immer derselbe auch wenn ein Lieferantenwechsel vollzogen wurde. Der Netzbetreiber ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Energieversorgung aufrecht zu erhalten bzw. bei Störungen die Versorgung so schnell als möglich wieder herzustellen.

Der Zählpunkt ist die Bezeichnung für den Punkt, an dem die erzeugten oder bezogenen Energiemengen gezählt bzw. gemessen werden. Dem Zählpunkt wird vom lokalen Netzbetreiber eine eindeutige Bezeichnung - die Zählpunktbezeichnung - zugeordnet. Im Haushaltsbereich stellt ein Zählpunkt meistens genau einen Zähler (z.B. Stromzähler für das Haus) dar. Wenn Ihre Energieanlage mehr als einen Zähler umfasst (beispielweise bei einer getrennten Zählung des Heizstroms), kannst du auch mehr als einen Zählpunkt haben.

Die Zählpunktsbezeichnung umfasst 33 Zeichen und beginnt mit AT. Du findest sie auf deiner letzten Energieabrechnung oder kannst diese bei deinem Netzbetreiber erfragen. In unserem Online-Kundenportal findest du die Zählpunktsbezeichnung(en) deiner Energieanlagen im Menüpunkt "Produktdetails".

Der Doppeltarifzähler misst den Stromverbrauch mit Hilfe von zwei Zählwerken. Doppeltarifzähler kommen immer dort zum Einsatz wo eine gesonderte Abrechnung für Hoch- und Niedertarif notwendig ist. Der Stromverbrauch wird in zwei zeitabhängige Tarife unterteilt, die jeweils mit einem separaten Kilowattpreis verrechnet werden. Dabei zeichnen die beiden Zählwerke die Tarife getrennt auf, damit eine exakte Kostenaufstellung möglich ist.

Bei den Preisen der Lidl-Energie Produkte gibt es keinen Unterschied zwischen Hoch- und Niedertarif. Du beziehst deinen grünen Strom egal mit welcher Energiebezugsanlage immer gleich günstig.

Der Ökostromförderungsbeitrag wird dir von deinem Netzbetreiber in Rechnung gestellt. Die Ökostrompauschale ist ein Fixbetrag, welcher pro Netzebene und je Zählpunkt in Rechnung gestellt wird. Bei Haushaltskunden beträgt diese 33 Euro pro Jahr und Zählpunkt. Der Ökostromförderbeitrag wird in Cent pro Kilowattstunde bzw. in Euro pro Zählpunkt verrechnet und ist in der Ökostromförderbeitragsverordnung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend geregelt. Diese wird jedes Jahr neu veröffentlicht.

Aktuell bezieht Lidl-Energie den Strom aus 416 privaten Photovoltaik-Einspeisern, 6 Wasserkraftwerken (Hieflau, Klaus, Losenstein, Oberaudorf-Ebbs, Reißeck/Kreuzeck, Kalsdorf), 6 Windparks in Niederösterreich und 246 OeMAG-Anlagen (gesetzliche Abnahmeverpflichtung laut Ökostromgesetz 2012).

Nein, Lidl-Energie und alle damit verbundenen Gesellschaften produzieren ausschließlich Grünstrom aus Österreich!

Der Bilanzgruppen-Management-Partner von Lidl-Energie deckt für alle der Bilanzgruppe angehörenden Lieferanten die Energie an der Börse. Der Strom aus der Börse wird aber nicht an Lidl-Energie geliefert, auch nicht um anstehenden Stromspitzen bei den Kunden abzudecken. Der Energiemix von ULidl-Energie besteht also zu 100 % grüne Energie. Graustrom (z.B. aus Gas- oder Kohlekraftwerken) oder Atomstrom können eindeutig ausgeschlossen werden.

Nein, Lidl-Energie bezieht Grünstrom aus realen Kraftwerken. Lieferzertifikat und Lieferung stimmen daher immer überein!

Beim Mehrheitseigentümer der Lidl-Energie laufen derzeit (Stand: Jänner 2018) mehrere Projekte wie zum Beispiel die Errichtung des Murkraftwerks Graz, des Windparks Handalm oder auch die Möglichkeit der Abnahme von privatem Überschussstrom aus PV-Anlagen.
Mehr Details finden Sie hier